AMINO THRIFT ist ein Improvisationsquartett, das die Konturen der modernen Musik neu interpretiert. Das Ensemble verschmilzt auf fabelhafte Weise die treibenden Rhythmen des Jazz mit zeitgenössischen Klangwelten. Das Quartett traf sich in New York City, wo es die Klänge seiner verschiedenen Hintergründe kultivierte.


  • Datum: 20.10.2024 19:00
  • Ort Neustadt 26

Beschreibung

AMINO THRIFT ist ein Improvisationsquartett, das die Konturen der modernen Musik neu interpretiert. Das Ensemble verschmilzt auf fabelhafte Weise die treibenden Rhythmen des Jazz mit zeitgenössischen Klangwelten. Das Quartett traf sich in New York City, wo es die Klänge seiner verschiedenen Hintergründe kultivierte. Gemeinsam weben die vier Musiker eine Musik, die die geografischen Grenzen von New York und Deutschland überschreitet. BAND: Theresia Philipp, ein vielseitiger künstlerischer Kopf und Saxophonist aus Köln, definiert die Möglichkeiten der improvisierten Musik neu. Noah Rott, eine junge Koryphäe am Klavier aus Hamburg mit Wohnsitz in Brooklyn, Noah gestaltet die Musik mit einer malerischen Herangehensweise an sein Spiel. Kobi Abcede, ein in New York ansässiger Rhythmus-Architekt von den Philippinen, ist eine groove-lastige Präsenz, die die Musik zwischen den Genres überbrückt. Florian Herzog, eine unaufhaltsame Kraft am Bass aus Köln, treibt die Musik mit seinem massiven, unerbittlichen Sound in unerforschte Gebiete.


Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)